Zurück
Weiter

Krönung am 16.03.2011

Es war mal wieder soweit. Ein König geht und ein neuer König kommt. Was in einer Monarchie normalweise nur alle par Jahrzehnte passiert, gehört bei der Artillerie zum festen Termin im Kalender. Auf dem Vogelschießen am 11.09.2010 hatte sich Markus Zimmermann nach langem Kampf gegen zahlreiche Mitbewerber durchgesetzt. Am 26.03. stand nun seine Krönung mit Kronprinzessin Anja auf dem Programm. Wie immer trafen wir uns um 19:30 Uhr in schicker Abendgarderobe im Vereinslokal. Der Major begrüßte all...
[Lesen sie hier den gesamten Rückblick]


thumbnail thumbnail thumbnail thumbnail
thumbnail thumbnail thumbnail thumbnail
thumbnail thumbnail thumbnail thumbnail
thumbnail thumbnail thumbnail thumbnail
thumbnail thumbnail thumbnail thumbnail
thumbnail thumbnail thumbnail thumbnail
thumbnail thumbnail thumbnail thumbnail
thumbnail thumbnail thumbnail thumbnail
thumbnail thumbnail thumbnail thumbnail
thumbnail thumbnail thumbnail thumbnail
thumbnail thumbnail thumbnail thumbnail
thumbnail thumbnail thumbnail thumbnail
thumbnail thumbnail
Es war mal wieder soweit. Ein König geht und ein neuer König kommt. Was in einer Monarchie normalweise nur alle par Jahrzehnte passiert, gehört bei der Artillerie zum festen Termin im Kalender. Auf dem Vogelschießen am 11.09.2010 hatte sich Markus Zimmermann nach langem Kampf gegen zahlreiche Mitbewerber durchgesetzt. Am 26.03. stand nun seine Krönung mit Kronprinzessin Anja auf dem Programm. Wie immer trafen wir uns um 19:30 Uhr in schicker Abendgarderobe im Vereinslokal. Der Major begrüßte alle Kameraden, Frauen und Gäste. Markus wurde von seinen Eltern und alle seinen Geschwistern begleitet. Sein Bruder Thomas mit Frau Carina wurde als Kronprinz von Laach begrüßt. Im September werden sie ihr großes Schützenfest in Laach feiern. Gleich zu Beginn gab es Blumen zu vergeben, denn mit Karin Stübben hatten wir ein Geburtstagskind unter uns. Zum Buffet gab es einen Bilderrückblick der Amtszeit von noch König Karl-Heinz I mit Königin Renate. Nach erfolgreicher Essensschlacht schlüpften die beiden Krönungsoffiziere Christoph und Hänschen in ihre Uniformen und somit konnte der offizielle Teil beginnen. Geschäftsführer Stefan konnte nach 3 Jahre selbst wieder durchs Programm führen, war er die Jahre zuvor noch als König ins Geschehen involviert. Nachdem sowohl der amtierende König als auch das Kronprinzenpaar zu den Plätzen begleitet worden war, dankte der Geschäftsführer Karl-Heinz und Renate führ das angergierte und herzliche Königsjahr. Die anschließende Entkrönung nahmen Major Jakob mit Frau Otti vor. Wir waren mal wieder ohne König. Doch umgehend stellte Stefan unser neues Königspaar vor. Mit Markus haben wir den ersten König, der bereits Jungkönig der Jungari war und somit aus dem eigenen Nachwuchs stammt. Auch seine Freundin Anja hat Erfahrung mit dem Königshaus, war sie doch bereits Hofdame in Noithausen. Die Königsinsignien wurden feierlich vom Major und Majorin überreicht. Wir hatten ein neues Königspaar: Markus I mit Königin Anja. Der Wachtmeister ließ das neue Königspaar mit einem dreifachen "An's Zugtau zugleich" hochleben. Anschließend übermittelten alle Anwesenden ihre Glückwünsche. Die erste Amtshandlung absolvierten die beide mit Bravur. Beim Fotoshooting gaben sie eine optimale Figur ab. Auch den Krönungstanz meisterten sie souverän und wurden von vielen Kameraden auf der Tanzfläche unterstützt. Zum Schluss des offiziellen Teils stand die Krönung der Pfänderschützen auf dem Programm. Hier sorgte der Geschäftsführer beim Wachtmeister für kurze Verwirrung, rief er ihn zur Weitergabe seines Pfänderordens auf. Doch auch dieses Missverständnis wurde schnell aufgeklärt, denn Stephan gehörte mit Matthias jun., Markus G. und Hans-Werner Schönen zu den neuen Pfänderschützen. Somit war der offizielle Teil der Krönung abgeschlossen.
Die Asi hatte wie immer schon im Vorfeld ihr Showprogramm angekündigt. Überrascht wurden wir aber, als plötzlich alle Frauen auf der Tanzfläche standen und uns ihre volle Unterstützung für das Jubiläumsjahr versprachen. Doch die Überraschung des Abends war eine Zapfanlage, die uns unsere Frauen zum Jubiläum schenken werden. Somit ist unser Hauptquartier in Zukunft bestens ausgestatten. Auch der Major war merklich überrascht und bedankte sich mit großer Freude bei unseren Frauen.
Jetzt war es wieder soweit. Der ASI (Artillerie Sicherheits- und Informationsdienst) übernahm das Kommando. Nachdem die Technik stand, wurde der Saal abdunkelt und auf der Leinwand konnte man das Motto des Abends verfolgen. Die ASI sucht den Superstar. Nachdem Moderator Stefan alle Anwesenden begrüßt hatte, musste natürlich die Jury vorgestellt werden. Neben Stephan Dieter Wallacher und unserem Musikexperten Christoph Bär Zimmermann durfte auch völlig überrascht unsere Majorin Otti in der Juryreihe platznehmen.
Die ASI wusste natürlich, dass Markus bereits in diversen Schulaufführungen seine Gesangskünste unter Beweis gestellt hatte. Was nicht so klar war, waren die sonstigen Gesangskünste der Kameraden. Und hierrüber sollte der Abend Aufschluss geben. In vier Runden musste Markus sich der geballten Gesangskunst der Gäste stellen. Aber als erstes durfte er mit seiner Königin Anja zu der Musik von "Einrn Stern" das Publikum anheizen. In den anschließenden Mottobattles gab es jeweils ein Gesangsduell. Hier standen das Brüderduell, das Familienduell und das Geschlechterduell auf dem Programm. Natürlich wurde jede Gesangseinlage von der Jury ausführlich kommentiert. Und natürlich konnte es nur einen Sieger geben. Unser König Markus erhielt von der Jury die goldene Schallplatte und ließ sich als Sieger feiern. Eine lustige Show ging zu Ende, bei der auch das Publikum den einen oder anderen Song mitgeschmettert hatte.
Zu Ende war unsere Feier aber noch lange nicht. Bis weit nach Mitternacht saßen wir noch gemütlich zusammen und ließen zusammen mit Markus und Anja den Tag ausklingen. Wissend, dass uns aufgrund der Sommerzeitumstellung mal wieder eine Stunde geklaut wurden.

Zurück
Weiter

Aktualisiert am
30.01.2016
Logo klein
Artillerie Korps "Alte Kameraden"
Chronologieleiste

2017
Krönung

2016
Barbarafest
Tagesausflug
Vogelschuss
Schützenfest
Krönung

2015
Barbarafest
Oktoberfest
Vogelschuss
Lüttenglehn
Schützenfest
Krönung

2014
Barbarafest
Oktoberfest
Vogelschuss
Lüttenglehn
Tagesausflug Jüchen
Schützenfest
Krönung

2013
Barbarafest
Tagesausflug
Vogelschuss
Lüttenglehn
Schützenfest
Neurath
Krönung

2012
Barbarafest
Tagesausflug
Vogelschuss
Schützenfest
Krönung

2011
Barbarafest
Oktoberfest
Vogelschuss
Lüttenglehn
Jubiläumsfest
Schützenfest
Krönung

2010
Barbarafest
Oktoberfest
Vogelschuss
Schützenfest
Horrem
Krönung

2009
Barbarafest
Oktoberfest
Dormagen
Vogelschuss
Schützenfest Delrath
Sommerfest
Lüttenglehn
Schützenfest
Neuss-Furth
Delrath
Krönung

2008
Barbarafest
Oktoberfest
Vogelschuss
Lüttenglehn
Schützenfest
Bedburg
Jungariausflug
Krönung

2007
Barbarafest
Oktoberfest
Vogelschuss
Lüttenglehn
Scheunenfest
Schützenfest
Jungariausflug
Tambourkorpsjubiläum
Krönung

2006
Barbarafest
Oktoberfest
Vogelschuss
Lüttenglehn
Schützenfest
Garzweiler
Jungariausflug
Krönung

2005
Barbarafest
Oktoberfest
Vogelschuss
Lüttenglehn
Böllerbeschuss
Scheunenfest
Schützenfest
Beitragsabrechnen
Jungari-Ausflug
Krönung

2004
Barbarafest
Oktoberfest
Vogelschuss
Lüttenglehn
Schützenfest
Dormagen
Krönung

2003
Barbarafest
Oktoberfest
Vogelschuss
Lüttenglehn
Scheunenfest
Bedburg
Schützenfest
Beitragsabrechnen
Krönung

2002
Barbarafest
Vogelschuss
Hans Hochzeit
Schützenfest
Beitragsabrechnen
Krönung

2001
Hochneukirch
Schützenfest

1962-2000
Schützenkönig 93/94
Schützenfest 1992
Vogelschuss 1991
1968-2000
Schützenfest 1964
Krönung 1964
1962-1967

1936-1961
Beerdigung Sartorius
1949-1961
1936-1939